Julius Heffner - Schwarzwaldmaler


Aktuelles


Ab sofort immer passend zur Jahreszeit in Deutschland:

"Das  Bild des Monats", gemalt von  meinem Großonkel,

dem Schwarzwaldmaler Julius Heffner (1877-1951).


Mein Bild des Monats:

 

Dezember 2019

 

"Schwarzwaldlandschaft", um 1910/1915, Öl auf Leinwand, 25 x 55 cm

 


 Mein Bild des Monats:

 

November 2019

 

"Schwarzwalddorf", Hofsgrund auf dem Schauinsland, um 1915, Öl auf Leinwand, 53x66,5 cm

 


 Mein Bild des Monats:

 

Oktober 2019

 

Studie in Öl

 


 Mein Bild des Monats:

 

September 2019

 

“Im Sulzbach” (Der Oberbauernhof in Gutach/Schwarzwaldbahn), 62x47cm, Öl auf Leinwand, um 1920

 


 Mein Bild des Monats:

 

August  2019

 

“Pfullendorf", 1945, Aquarell auf Papier, 22x16cm

 


 Mein Bild des Monats:

 

Juli  2019

 

“Aus dem Taubergrund” (vermutlich Dittigheim bei Tauberbischofsheim), 1934, Öl auf Karton

 


 Mein Bild des Monats:

 

Juni  2019

 

„In der Ravennaschlucht“, um 1924, Öl auf Pappe, 75x60cm

 


 Mein Bild des Monats:

 

Mai 2019

 

„Frühling im Dreisamtal“, 1935, Öl, Tempera auf Karton, 90 x 66 cm

hier: Abbild auf Cover der Polydor-LP „Im schönsten Wiesengrunde“ (1965)

 


 Mein Bild des Monats:

 

April 2019

 

Kirschblüte am Schönberg mit der Berghauser Kapelle, um 1930, Öl auf Leinwand, 41 x52,5 cm

 


 Mein Bild des Monats:

 

März 2019

 

”Verwegenes Abendrosa“: Mein Bild des Monats März 2019: “Im Attental”, um 1920, Deckfarben, Kreide, Bleistift auf Papier, 24,5 x 34 cm; gemalt von meinem Grossonkel, dem Schwarzwaldmaler Julius Heffner (1877-1951). Die Kunsthistorikern Dr. Brigitte von Savigny schrieb hierzu: “...Eine Hütte im Attental unter verwegenem Abendrosa deutet ebenfalls auf eine frühe Arbeit hin...”, vgl. von Savigny, in: Julius Heffner, Über den Schwarzwald, Hrsg. Schwarzwälder Skimuseum, Ausstellungskatalog zur Ausstellungstrilogie 2009/2010, S. 42).